Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Vorschläge, wie ihr Andachten und Gebetszeiten gestalten könnt:

Gestaltungsvorschlag am Ostermorgen

ca. 5.30 Uhr

Lesung: Markus 14, 20-47

Ein Text dazu: Es ist noch Nacht über dem Grab des einen. Nacht über den Gräbern der vielen. Nacht über denen, die verlorene Menschen beweinen. Nacht über dem Bringer des Evangeliums. Nacht über unserer kranken Welt. Schmerzhafte, dunkle Nacht. Auf der Suche nach Licht sind wir. Auf vielfältige Weise suchen wir das Licht in der Nacht unseres Lebens. Auf vielfältige Weise versuchen wir, die Nacht zu durchdringen, das Leben helle zu machen. Aber wir spüren: Unsere Versuche reichen nicht aus. Wahres Licht in der Nacht vermögen sie nicht zu schaffen.

 

kleiner Spaziergang mit Stillem Gebet

Lesung: Markus 15, 1-8

6 Uhr: die Glocken der Mauritiuskirche läuten. Wer mag, kann leise oder laut das Lied "Christ ist erstanden" singen oder lesen. Hier findet ihr das Lied zum Nachhören: https://www.youtube.com/watch?v=4d7WYsmqWdw

Lied EG 99: Christ ist erstanden von der Marter alle, des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein, Kyrieleis. Wär er nicht erstanden, so wär die Welt vergangen, seit dass er erstanden ist, so loben wir den Vater, Jesus Christ, Kyrieleis. Halleluja, Halleluja, Halleluja! Des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein. Kyrieleis.

Osterkerze anzünden

Dazu könnt ihr sprechen: Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

Vielleicht tut euch jetzt ein Kaffee gut...

Oder ihr malt mit euren Kindern was auf die Straße:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sehen uns dann um 10 Uhr zum Gottesdienst-livestream. Dann könnt ihr von euren Erfahrungen am Morgen berichten!

kontaktieren Sie uns:

 

pfarramt.pleidelsheim@elkw.de | TEL: 07144 23 88 9 | Pfarrstrasse 7  74385 Pleidelsheim | www.mauritiuskirche.de | Stand: 2020

 

Spendenkonto:

IBAN: DE22 6049 1430 0020 0920 08 BIC: GENODES1VBB

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG