Macht mit und legt einen Stein an unseren Steinweg

May 24, 2020

Die Idee dazu stammt von Meike Lahnstein. Sie schreibt dazu:

Liebe Wegbegleiter, wir gehen gerade gemeinsam durch außergewöhnliche Zeiten. Für die Einen ist es eine willkommene Auszeit der Entschleunigung, Andere müssen Erfahrungen existentieller Not durchleben und dann gibt es viele viele Facetten dazwischen.Wie können wir diese Vielfalt sichtbar werden lassen, solange die Begegnungsmöglichkeiten eingeschränkt sind? Wie können wir auch all unsere schönen, fröhlichen und wertvollen Momente, die wir gerade erleben dürfen festhalten und teilen? Und wie können wir all das Nichtwissen, in dem wir gerade stehen etwas greifbar machen? Lasst uns gemeinsam diesen Weg legen. Ich möchte Euch einladen unseren Weg zu gestalten. Nehmt einfach einen Stein, vielleicht malt ihr ihn an oder schreibt ein Wort darauf, vielleicht sogar täglich einen, wie es für Euch passt. Dann legen wir Stein an Stein und es ergibt sich nach und nach ein Weg. Wir können dabei zusehen, wie der Weg wächst, lassen uns überraschen, wo er hinführt und blicken vielleicht schon bald auf eine bunte Wegstrecke zurück, die Sinnbild sein kann für Dankbarkeit, Zuversicht, Freude, Licht, Vertrauen und vieles mehr. Und vielleicht könnt ihr auch die ein oder andere Sorge oder Angst zusammen mit dem Stein ablegen und loslassen. Lasst uns gemeinsam einen Weg legen, auf dem für alles Platz ist und der uns Mut macht jeden Tag neu weiterzugehen. Ich freue mich auf die Steine, die zusammen kommen werden, bin schon gespannt, wo der Weg uns hinführt und welche Fülle er uns schenkt. Ich wünsche Euch viel Freude beim Gestalten, beim Einbringen Eurer ganz eigenen Ideen und danke Euch jetzt schon fürs Mitmachen, alles darf sein!

Meike

 

 

 

 

Teilen auf Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

"Herr, schmeiß Hirn ra!" - Ein schwäbischer Abend mit Benefizschwätzer Dr. Gerhard Raff

October 27, 2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge