Gemeindegottesdienst unter freiem Himmel


Am 7. Juni 2020 feierten wir einen richtig schönen Gottesdienst bei den Segelfliegern im Wiesental. Unter freiem Himmel konnten wir uns endlich wieder einmal in der Gemeinschaft zum Gottesdienst treffen. Die Diakonin Carmen Meinhardt-Pfleiderer hat mit Gottesdiensten im Freien, z.B. in Höfen von Pflegeheimen in den letzten Wochen schon einige Erfahrungen gesammelt. Nun waren auch hier im Wiesental viele Vorbereitungen notwendig, um alle hygienischen Bestimmungen einzuhalten. Ein fleißiges Team half dabei alle Arbeiten gut zu erledigen. Schon samstags wurden die frisch geputzten Stühle für Einzelpersonen aus der Pfarrscheuer angekarrt, sowie ein Desinfektionsmittel-Spender und viele andere Utensilien. Eine Infotafel im Eingangsbereich erläuterte den Besuchern alle Verhaltensregeln.

Die ganze Nacht über strömte der dringend benötigte Regen. Doch am Sonntag früh hörte es auf und die Helfer trafen sich fröhlich für den Aufbau im Gelände - nach den aktuell gültigen Regeln.

Zu unserer großen Freude spielten fünf Mitglieder des Posaunenchores unter der Leitung von Tabea Schreiber. Carmen Meinhardt-Pfleiderer nahm uns am Sonntag „Trinitatis“ mit hinein in das Thema der Dreieinigkeit und der wunderbaren Schöpfung. Unterstützt wurde sie von Philip Schreiber mit dem Eingangsgebet und der Schriftlesung des Psalms 8.

Gottesdienst ohne Gemeindegesang gilt auch im Wiesental. Carmen hat sehr schöne, unbekannte Lieder ausgesucht, die sie unter der Gitarrenbegleitung von Nikolaj Reck für uns gesungen hat.

Nach dem Segen sangen sie im Duett als Gruß an die Segelflieger „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“ von Reinhard Mey. Für eine perfekte Tontechnik sorgte Bernd Fischer. Zum Abschluss spielte uns der Posaunenchor noch einige schöne Choralmelodien. Ihre Lust, wieder einmal zusammen zu Musizieren, war für uns Zuhörer spürbar. Auch die Freude der ca. 80 Besucherinnen und Besucher war groß über diesen gelungenen Gottesdienst!

Die Segelflieger haben den Platz für uns perfekt vorbereitet und ihre Tische und Bänke zur Verfügung gestellt. Ihnen allen, den Musikern, den vielen Helfern bei Auf- und Abbau, Bernd Fischer für die Technik und besonders Carmen Meinhardt Pfleiderer für die ganze Organisation und Durchführung ein ganz großes Dankeschön!

Barbara Failmezger, KGR

Bilder: Jörg Failmezger

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

kontaktieren Sie uns:

 

pfarramt.pleidelsheim@elkw.de | TEL: 07144 23 88 9 | Pfarrstrasse 7  74385 Pleidelsheim | www.mauritiuskirche.de | Stand: 2020

 

Spendenkonto:

IBAN: DE22 6049 1430 0020 0920 08 BIC: GENODES1VBB

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG